…to make this exhibition happen again in 2021!

Copyright © 2020 Climanosco, all rights reserved.

Surrender to COII

Kaspar König & Lydia Lake

After Change by Fernando Aranda

The performance, taking place on the building of the former KUONI transport company near Zurich’s main train station and permanently altering the building’s appearance, submits an official surrender of the remaining oxygen we breath to be transformed into CO2 (CO II).

‘We will try giving up breathing for good! The last hopes of our superhero die facing an unbeatable enemy: the invisible molecule structure called carbon dioxide. Surrendering as a gesture to start taking the invisible threat serious. Is there any hope we can solve this manmade madness?’

Auf dem Gebäude der ehemaligen KUONI Transport Gesellschaft in der Nähe des Hauptbahnhofs in Zürich verändern die beiden Künstler:innen mit ihrer Performance das Erscheinungsbild der KUONI-Leuchtschrift. Das Statement: Wir verpflichten uns hiermit offiziell dazu, den verbleibenden Sauerstoff, den wir einatmen, freizugeben und zu CO2 (CO II) zu machen. 

«Wir werden versuchen, das Atmen für immer aufzugeben! Die letzten Hoffnungen unseres Superhelden sterben angesichts eines unbesiegbaren Feindes: die unsichtbare Molekülstruktur namens Kohlendioxid. Die Kapitulation als Geste, um die unsichtbare Bedrohung ernst zu nehmen. Gibt es irgendeine Hoffnung, diesen menschgemachten Wahnsinn zu beenden?»