…to make this exhibition happen again in 2021!

Copyright © 2020 Climanosco, all rights reserved.

Árida

Jon Pardo / MÓN

Doot to Aridity / Tor zur Dürre

Door to aridity

The entrance to one of the greenhouse fields of southern Spain, also known as ‘Mar de Plástico’ (Sea of Plastic), in the province of Almeria. Around the vicinities of Adra gates hide not just hectares of greenhouses but dying lands affected by waste pollution and chemicals. Adra, December 2019

 

Tor zur Dürre

Der Eingang zu einem der Gewächshausfelder Südspaniens, auch bekannt als «Mar de Plástico» (Meer aus Plastik), in der Provinz Almeria. Hinter den Toren von Adra verbergen sich nicht nur Hektaren an Gewächshäusern, sondern auch durch Abfall, Verschmutzung und Chemikalien zerstörtes Land. Adra, Dezember 2019

From Algier to Almeria / VonAl

From Algier to AlmerÍA

Migrant farm workers in southern Spain suffer appalling conditions to supply fruit and vegetables to the European Union. San Juan de los Terreros, August 2020

 

Von Algier nach AlmerÍA

Wanderarbeiter:innen im Landwirtschaftssektor in Südspanien leiden unter entsetzlichen Arbeitsbedingungen. Durch sie werden die Obst- und Gemüselieferungen in die Europäische Union sichergestellt. San Juan de los Terreros, August 2020

Instead of water flowing, there is football. / Statt fliessendes Wasser gibt es Fussball.

Instead of Water Flowing, there is Football

Some young people from Senegal enjoy a match every single day at 7pm except on Mondays in the outskirts of Cuevas del Almanzora in Almeria, Spain. The Almanzora river crossing the region is almost completely dried out due to droughts and agricultural industry practices. Several companies control the water flowing through this scarce land, leaving practically nothing behind. Cuevas del Almanzora, August 2020

 

Statt fliessendes Wasser gibt es Fussball

Eine Gruppe junger Menschen aus Senegal trifft sich täglich ausser montags Punkt 19 Uhr zu einem Spiel in den Außenbezirken der Cuevas del Almanzora in Almeria, Spanien. Der Almanzora, der die Region durchfliesst, ist durch Dürreperioden und die intensive industrielle Landwirtschaft fast vollständig ausgetrocknet. Mehrere Unternehmen haben Kontrolle über das Wasser, das durch das karge Land fließt, so dass am Ende vom Fluss nur ein Rinnsal übrig bleibt. Cuevas del Almanzora, August 2020

Always On. / Immer eingeschaltet.

Always on

Pubs like ‘Emilio Bar’ from Benferri kept the TVs on for most of the time during the storms that wiped out the town, showing the news of the destruction in the background.  Benferri, September 2019

 

Immer eingeschaltet

Kneipen wie ‘Emilio Bar’ aus Benferri ließen während der Stürme, die die Stadt fast vollständig zerstörten, die Fernseher die meiste Zeit eingeschaltet. Sie zeigen die Nachrichten der Zerstörung im Hintergrund. Benferri, September 2019

Gota Fria

Gota FrÍA

After a ‘Gota Fría’ (heavy rainfalls), some workers recover a car in a destroyed area of Benferri. Hundreds of cars have been carried away by the flood currents. Some owners spotted their vehicles in other towns, and some cars even got washed into the sea. Benferri, September 2019

 

Gota FrÍA

Nach einer «Gota Fría» (Starkregen) bergen Arbeiter ein Auto in einem verwüsteten Stadtteil Benferris. Hunderte von Autos wurden von den Überschwemmungsströmen mitgerissen. Einige Besitzer entdeckten ihre Fahrzeuge in anderen Städten, andere Autos verschwanden sogar im Meer. Benferri, September 2019

"Winter here is warm." / "Der Winter hier ist warm."

“Winter Here is Warm.”

Eduard and Clara are a young German couple living in the desertic region of Pulpí from time to time. San Juan de los Terreros, August 2020

 

“Der Winter hier ist warm.”

Eduard und Clara sind ein junges deutsches Paar, das Teile des Jahres in der Wüstenregion Pulpí verbringt. San Juan de los Terreros, August 2020